Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ausstellung "EIGENLEBEN" im Forum Türk

Veröffentlicht am 22.06.2019

Kunst im Forum Türk

Veronika Missel: Kreaturen und bewegte Objekte aus Schafwolle und Metall, Regine Krupp-Mez: Malerei

 

Vernissage: Sonntag 30.Juni, 11.30 Uhr

Ausstellung: 30.Juni – 28. Juli Samstag und Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr

72622 Nürtingen, Sigmaringer Straße 14 

Ein Misthaufen in der Abendsonne und sich räkelnde Wollberge – in der Galerie Forum Türk zeigen Regine Krupp-Mez und Veronika Missel vom 30. Juni bis 28. Juli ihre Ausstellung „Eigenleben“.

Man riecht es förmlich, das Landleben. Wo es noch Misthaufen gibt, Brutkästen an den Bäumen angebracht sind und sprudelndes Wasser aus der Viehtränke fließt, da muss die Welt noch in Ordnung sein. Die großformatigen Szenen und Landschaften von Regine Krupp-Mez täuschen Idylle vor und zeigen dabei auf subtile Weise, dass nichts was wir in der Natur tun ohne Folgen bleibt – im Positiven wie im Negativen. Baumelnde Beine, sich räkelnde Wollberge, ein riesiges Fellwesen mit Tubakopf und ein Kugelhaufen, der sich unbeirrt langsam seinen Weg durch die Ausstellung bahnt. Veronika Missel hat ihren Wollwesen mittels eingebauter Mechanik buchstäblich Leben eingehaucht.

In der Ausstellung trifft klassische figurative Malerei auf experimentelle Kunst aus Wolle und Metall. Eine spannende Begegnung von zwei unterschiedlichen Künstlerinnen, die ihre Kunst einer schnelllebigen, oberflächlichen Sicht auf das Leben entgegenstellen. Vernissage ist am Sonntag, 30. Juni, um 11.30 Uhr in der Galerie Forum Türk.